hall of shame

Layout-Panne beim Hamburger Abendblatt

Veröffentlicht
Teile diesen Beitrag | Share this arcticle

Die Webseite buzzfeed.com sammelt „Newspaper And Magazine Layout Disasters„. Bisher war dabei keine deutsche Publikation vertreten. Das könnte sich jetzt ändern. Denn, wie folgendes Bild zeigt, kann die Printausgabe des Hamburger Abendblatts sehr gut im internationalen Vergleich mithalten:

HA_Layout-Panne

Dass die Redakteure ein Tier-Foto mit dem Titel „Kindisches Vergnügen“ direkt oberhalb einer Geschichte über die Entführungsopfer von Cleveland platzieren, zeugt von Gedankenlosigkeit. Und ist einen Beitrag in die „Hall of Shame“ wert.