Denken und Schreiben fürs Netz: zehn Gebote

Veröffentlicht Veröffentlicht in meine meinung, Uncategorized, werkzeugkasten

Warum Dozenten in Seminaren nicht bloß das „Schreiben fürs Netz“ lehren sollten, sondern besser das „Denken fürs Netz“, hat Matthias Spielkamp in seinem Blog-Beitrag bereits angerissen: Das Internet bietet für journalistische Geschichten viel mehr Darstellungsformen als dies Print-Produkte tun. Und deshalb sollte der erste Gedanke eines Online-Journalisten nicht sein: Wie schreibe ich die Geschichte? Sondern: […]

Rezension: Handbuch Universalcode

Veröffentlicht Veröffentlicht in werkzeugkasten

Das Fazit vorweg: Mit dem Band „Universalcode. Journalismus im digitalen Zeitalter“ ist den Journalisten und Herausgebern Christian Jakubetz, Ulrike Langer und Ralf Hohlfeld ein umfassendes und gut lesbares Handbuch zum Thema gelungen. Es gehört zu den besten Büchern, die es dazu derzeit auf dem deutschen Buchmarkt gibt. Wer sich für crossmediales Arbeiten interessiert, für multimediales […]